Marcs kleine Welt - der NLP-Podcast von und mit Marc A. Pletzer

Marcs kleine Welt - Folge 49: Das Metamodell der Sprache - Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Heute spricht Marc über das Metamodell der Sprache. Dabei geht es um etwas Grundlegendes im NLP, denn das Metamodell ist im Grunde die Basis: Im ersten Teil von Marcs Erklärungen erfährst du zum Beispiel, dass das Neurolinguistische Programmieren ein Modell ist, das sich mit der Sprache beschäftigt, mit der Art wie wir kommunizieren und wie unser Gehirn Informationen verarbeitet. Wenn du erzählst, wie dein Urlaub oder dein Wochenende war, dann ist das ja immer eine ganz subjektive Schilderung. Im Modell von NLP spricht Marc dazu über drei Filter, die du über deine Erlebnisse legst – und nicht nur du, das machen wir alle: Wir tilgen, weil wir Informationen weglassen, wir verzerren, weil wir Erlebnisse so darstellen, dass sie nicht ganz dem entsprechen, was vielleicht andere erzählen würden und wir generalisieren, weil alle Details und Nuancen nun auch nicht so erzählenswert sind. Tilgung, Verzerrung und Generalisierung sind entscheidende Begriffe im NLP. Klingst abstrakt? Nö, es stimmt einfach – und das erklärt dir Marc durch schöne Erlebnisse wie das Grillen mit Freunden. Lass dich drauf ein, eine Menge über die Art wie wir kommunizieren zu lernen – wie immer spannend, locker und heiter erklärt in Marcs kleiner Welt! Dieser Podcast ist von und mit dem Kommunikationstrainer Marc A. Pletzer. Mehr Informationen dazu unter www.MarcskleineWelt.de.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.